Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser!

Blog



25. Jul 2016 ▪ Katja Gehlfuß

NOCH 1 WOCHE: Einreichungen für Thüringer Staatspreis bis zum 31.07.2016!

Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft sucht in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer Thüringen und erstmals der Stiftung Baukultur Thüringen auch 2016 wieder Architektur und Städtebau mit Weitblick.


Bis zum 31. Juli 2016 können sich Bauherren und Planer der Fachrichtungen Architektur, Landschaftsarchitektur und Städtebau/Stadtplanung um den Preis bewerben. Eingereicht werden können komplexe Hochbau-, Freianlagen- und Städtebauprojekte, die im Gebiet des Freistaats Thüringen im Zeitraum vom 1. Januar 2012 bis zum 1. April 2016 realisiert wurden. Der Thüringer Staatspreis ist mit insgesamt 15.000 € dotiert.

Neu ist dieses mal, dass die Einreichung ausschließlich online geschieht. Es müssen von den teilnehmenden Büros keine Präsentationstafeln hergestellt werden. Diese Gestaltungs- und Herstellungsarbeit wird für die spätere Ausstellung vom Auslober übernommen.

Demnach ist die Projekteinreichung einfacher als bisher. Für eine Einreichung ist lediglich Folgendes erforderlich:

  • Projektangaben
  • Adressangaben der Einreichenden (Bauherr und maßgeblich beteiligtes Architektur-/ Stadtplanungsbüro)
  • Erläuterungstext (maximal 2.500 Zeichen)
  • 8 bis 12 Fotos verschiedener Motive des fertigen Objekts
  • 3 bis 6 Pläne, darunter: Übersichtsplan/ Lageplan, Grundriss, Schnitt

Das Einreichungsportal ist unter: www.baukultur-thueringen.de/staatspreis noch bis zum 31.07.2016 freigeschaltet.

Rückfragen zur Auslobung:
E-Mail: info@baukultur-thueringen.de
Telefon: 03643 49306636

Rückfragen zur Online-Einreichung:
E-Mail: support@baukultur-thueringen.de
Telefon: 03643 902521