Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser!

Thüringer Awards



Thüringer Awards / Baukulturpreise


Thüringer Staatspreis für Ingenieurleistungen mit Sonderpreis Holzbau

Der Grosse Thüringer Ingenieurpreis wird seit 1999 alle zwei Jahre durch die Ingenieurkammer Thüringen für die innovative Umsetzung des Gedankens der Ingenieurskunst ausgelobt. 2017 erfolgt die Auslobung des 2009 neu benannten Thüringer Staatspreises für Ingenieurleistungen durch das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft und der Ingenieurkammer Thüringen. Die Stiftung Baukultur Thüringen ist mit der Durchführung beauftragt.

Alternierend mit der Auslobung des Thüringer Staatspreises für Architektur und Städtebau soll der Öffentlichkeit die Faszination der Technik vermittelt werden. Mit der Fokussierung auf die Ingenieurkammer Thüringen (Körperschaft öffentlichen Rechts), die Thüringer Ingenieurverbände und Ingenieurvereine sowie die Thüringer Universitäten und Fachhochschulen soll die Absicht des Auslobenden verdeutlicht werden, den bedeutenden Beitrag der Ingenieure bei der Entwicklung des Freistaates Thüringen in der Öffentlichkeit herauszustellen.


Thüringer Staatspreis für Architektur und Städtebau

Der Thüringer Staatspreis für Architektur und Städtebau wird seit 1996 aller zwei Jahre vom Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft in Kooperation mit der Architektenkammer Thüringen und der Stiftung Baukultur Thüringen ausgelobt. Das Anliegen der Landesregierung ist es, mit dem Preis innovative architektonische und städtebauliche Konzeptionen zu finden, zu würdigen und damit das Bewusstsein der Öffentlichkeit für Baukultur zu stärken.

Da die Entstehung guter Architektur ohne engagierte und aufgeschlossene Auftraggeber kaum denkbar ist, werden sowohl Planer als auch Bauherren ausgezeichnet, die sich mit ihrer Baumaßnahme um die Gestaltung der gebauten Umwelt im Freistaat verdient gemacht haben. Erwartet werden Bauwerke, Gruppen von Gebäuden mit ihren Außenräumen oder öffentliche Freiräume, die sich aktuellen Themen stellen, die das Bauen unserer Tage prägen.


Thüringer Preis zur Förderung der Baukultur

Der Thüringer Preis zur Förderung der Baukultur wird seit 2006 aller zwei Jahre durch die Stiftung Baukultur Thüringen ausgelobt. Ziel des Baukulturpreises ist es, das Bewusstsein für die Qualität der Planungs- und Baukultur in einer sich stetig verändernden Umwelt breiter anzulegen und dabei herausragende Leistungen zu würdigen, die zu einer qualitätsvollen Planungs- und Baukultur in Thüringen beitragen bzw. sie ermöglichen.

Mit der Auszeichnung werden nicht nur professionelle Akteure im Bereich der Architektur, des Ingenieurbaus und der Stadt- und Regionalplanung angesprochen, sondern alle Menschen, Institutionen und Gremien in Thüringen, die Verantwortung für die Qualität der gebauten Umwelt übernommen und sich durch ihre Aktivitäten (öffentliches Wirken, wissenschaftliche Arbeiten, publizistisches Schaffen) im besonderen Maße für die baukulturelle Entwicklung in unserer Gesellschaft eingesetzt haben.